Endlich wieder möglich: Haiti erhält Hilfe

von islandchildcare am 07.02.2021 / in Allgemein

Endlich! Nachdem Corona im letzten Jahr alle Haiti-Hilfs-Pläne des Vereins erst einmal alle auf Eis gelegt hat, sind wir umso glücklicher, dass jetzt zum Jahreswechsel ein Freund von Mareike im Namen des Vereins eine Lieferung auf die Ile a Vache bringen konnte!

Jan hat in Santo Domingo (Dominikanische Republik) tagelang eingekauft, Produkte gesucht, Preise vergleichen und dann mit seiner Yacht „Akasha“ Lebensmittel, Seife und Windeln fürs Waisenhaus, sowie Batterien, Inverter und Kabel für die bereits vorab von anderen Organisationen gelieferten Solarzellen im Dorf angebracht und installiert. Das Ganze abgesprochen mit Mareike und finanziert durch unseren Verein Island Child Care.

Dadurch haben nun ein paar mehr Familien Zugriff auf Elektrizität. Vornehmlich um die Telefone zu laden. Dazu haben wir nun auch ein Update aus erster Hand bekommen, denn es ist nicht ganz einfach Informationen zum Zustand auf der kleinen zu Haiti gehörenden Insel zu erhalten: Soeur Flora, die das Waisenhaus, das Mareike schon mehrfach besucht hat, aufgebaut hat, geht mit ihren weit über 80 Jahren nun langsam in den Ruhestand und es gibt eine neue Leitung des Heims. Jan hat sich mit Soeur Flora und ihrer Nachfolgerin getroffen, Hilfsgüter übergeben und gehört, wie es derzeit aussieht im Waisenhaus.

Auch im Dorf haben sich ein paar Strukturen geändert und es entstehen Hierarchien, die vorher noch nicht da waren. Alles entwickelt sich. Mareike und wir im Vereins sind über diese Entwicklungen sehr glücklich. Endlich konnte wieder ein Schritt getan werden, um die Kinder dort ein wenig besser zu versorgen.

Daher überlegt Mareike derzeit, im Februar über die Dominikanischen Republik (nur dort kann man in der Region einigermaßen einkaufen)  hoffentlich im März selber weiter nach Haiti zu segeln. Insofern: Interessierte Mitsegler sind hier gerne gesehen! Es ist allerdings derzeit nicht ganz leicht an und auch wieder von Bord zu kommen, daher ist hier viel Zeit und Flexibilität nötig. Meldet euch bei Interesse gerne bei uns über unser Kontaktformular! Wir informieren euch gern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.